Ein Leben (fast) ohne Lieferantenrechnungen

19. April 2020

Unsere Buchhaltung freut sich - muss sie doch fast keine Rechnungen mehr buchen. Auch muss sie nicht mehr klären: Wer hat das bestellt? Für welche Kostenstelle ist das? Für welches Projekt? Für welchen Auftrag? Ein schönes Leben. 

Auch unsere Mitarbeteiter und Dienstleister mit SAP-Zugang freuen sich. Sie können alles bestellen was sie brauchen. Zugegeben: Bestellen ist nicht ganz richtig. Doch lesen Sie selbst über das Digitalisierungsprojekt "C-Teile Einkauf automatisieren mit mercateo.com und SAP Business ByDesign". Mehr. 

Wir wollen klein und fein bleiben. Trotzt Wachstum. Das verpflichtet uns zu hoher Effizienz. Wie wir das in der Praxis erreichen? Zum Beispiel in dem wir unseren C-Teile Einkauf nahezu vollständig automatisiert haben. C-Teile sind bei uns alle Teile die nicht in einer Stückliste enthalten sind. Also alles vom Kopierpapier bis zum Schwerlastregal.

Was war das Ziel?
- Handlungsfähigkeit aller erhöhen
- Buchhaltung entlasten
- Kontierung präzisieren
- Nachvollziehbarkeit sicherstellen
- Lagerbestand reduzieren
- Eine Lösung innerhalb unsere Strategie „Do more in less Systems. Single Source of Truth.“ Finden. Mit anderen Worten: Eine Lösung die gut mit unserem ERP-System SAP Business ByDesign harmoniert.

Was haben wir getan?
- Unser ERP System (SAP Business ByDesign) mit der Einkaufsplattform mercateo.com verbunden. Dies geht in unserem System im Standard mit Bordmitteln. Wir mussten keine Lizenzen kaufen. Nichts musste programmiert werden.

Was haben wir erreicht?
- Wir haben alle oben genannten Ziele erreicht.

Was gilt es weiter zu tun?
- Eventuell weitere Lieferanten über diese Technologie anbinden (z.B. Amazon, Würth, …) wobei der Einspareffekt so groß war dass wir hier im Moment keine Zeit investieren.

zurück zur Übersicht

Digitalisierungsprojekt: Einkauf automatisieren mit mercateo.com und SAP Business ByDesign

Digitalisierungsprojekt: Einkauf automatisieren mit mercateo.com und SAP Business ByDesign